Ich bin 1988 in Berlin geboren. Neben meiner ausgeprägten Liebe zum Sport habe ich schon immer gerne mit Menschen gearbeitet. So habe ich früh einen Übungsleiterausbildung im Judo gemacht und Kinder unterrichtet. Nach meinem Abitur habe ich ein freiwilliges soziales Jahr in Neuseeland verbracht. Während meiner Ausbildung zur Physiotherapeutin habe ich die Kampfsportart gewechselt und spiele nun Handball.

Seit 2012 bin ich als Physiotherapeutin tätig und hab bis 2014 habe ich in einer Praxis in Berlin-Rosenthal gearbeitet. Seit 2014 studiere ich Gesundheitswissenschaften an der Charité Berlin und arbeite nebenbei als freiberufliche Physiotherapeutin. Zusätzlich bin ich seit 2015 als NLP-Coach unterwegs.